Kategorie: Typisch Thai

  • 1
  • 2

Der Autor

Bernd Linnhoff

Ein Leben lang unterwegs - und fast immer war ein Ball im Spiel. Ob Fan, Spieler oder Journalist: Der Fußball mit seinen Terminen hat mein Leben lange strukturiert. Da ich als Spieler leider limitiert war, erlernte ich noch während meiner aktiven Zeit den Beruf des (Sport-)Journalisten. Ein schlaues Konzept - als Reporter begleitete ich sieben Weltmeisterschaften.

Neben dem Sport gab es noch reichlich andere Leidenschaften. Reisen, Lesen, Schreiben, Musik (hören). Für Langeweile blieb nie Zeit, mein Leben war und ist unterhaltsam und intensiv. Dankbar und demütig sage ich: Ich hatte das Glück, mir Träume zu erfüllen, die ich nicht einmal hatte.

In Thailand bin ich sesshaft geworden, erst in Bangkok und nun in Chiang Mai. 2016 habe ich sogar zum ersten Mal in meinem Leben geheiratet. „Du lässt aber auch nichts aus“, sagten meine Brüder.

Bei Komplimenten sollte man nie nachfragen, wie sie gemeint sind.

Das Buch

Rowohlt-Buch-Cover

„Ein Leben für die Elefanten – Wie ich mir in Thailand meinen Traum erfüllte“: An der Autobiografie meines Freundes Bodo Förster durfte ich als Co-Autor mitwirken. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass das Buch Mitte Februar 2020 im Rowohlt-Verlag bereits in die zweite Auflage geht. Auch die zahlreichen Rückmeldungen der LeserInnen waren durchweg positiv; lesen Sie selbst die Rezensionen in den führenden deutschen Medien:

Ein Leben für die Elefanten - Besprechungen

Das Buch ist in Thailand über Amazon zu beziehen, in Deutschland über den lokalen Buchhandel und über Thalia

Wir brauchen Cookies für den Betrieb dieser Webseite. Durch die weitere Nutzungstimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen